ÜBUNGEN

Einsatzmöglichkeiten Steckleiter

 

Die FF Rüstorf hatte am Mittwoch, 31. Mai 2017 eine Übung zum Thema Steckleiter. Es wurden einige Anwendungsmöglichkeiten besprochen sowie ausprobiert und die Steckleiter vom neuen KLF wurde erklärt. Beim praktischen Teil war die Übungsannahme eine verunfallte Person, die in einen Schacht gefallen war. Mit Hilfe der Steckleiter, einer Umlenkrolle und einer Schaufeltrage wurde die Person wieder nach oben gezogen. Fotos: Galerie


Übung Tierrettung

 

Am Mittwoch, 10. Mai veranstaltete die FF Rüstorf eine Übung zum Thema Tierrettung, an der auch die FF Stadl-Paura teilnahm, da diese nicht die Möglichkeit hat, innerhalb der eigenen Gemeinde eine solche Übung abzuhalten. Übungsannahme war ein Brand in den Stallungen eines Milchviehbetriebs. Die Feuerwehren rückten mit Atemschutz an und trieben die Kühe aus dem Stall in einem Auslauf, der von den Kameraden und einigen Seilen begrenzt war. Anschließend konnten die Feuerwehrleute den Landwirt zu seinen Tieren und ihrer möglichen Reaktion befragen.


Frühjahrsübung

 

Am Samstag, 20. Mai fand die jährliche Frühjahrsübung der FF Rüstorf statt. Übungsannahme waren zwei in Brand geratene Ölfässer am Gelände einer Ölvertriebsfirma. Ein Mitarbeiter, der in der Halle Güter mit einem Stapler transportierte, hatte das Szenario bemerkt und bremste aus Schreck. Dabei rutschten Fässer von der Staplergabel und klemmten zwei Kollegen ein. Die Feuerwehrleute löschten die brennenden Fässer und befreiten die verunfallten Personen aus dem Gefahrenbereich. Anschließend wurde das Objekt noch erkundet und erörtert, welche Besonderheiten es im Ernstfall in dieser Firma zu beachten gibt (Zugänge,...). Fotos von der Übung findet ihr hier: Galerie.


Schulung Wärmebildkamera

 

Da die Feuerwehr Rüstorf dieses Jahr eine eigene Wärmebildkamera angeschafft hat, wurde eine Schulung dazu abgehalten, um die Kameraden ein wenig mit dem Gerät vertraut zu machen. Nach einem Vortrag zum Thema konnten die Feuerwehrleute die WBK bei verschiedenen Versuchen ausprobieren.


Schulung neues KLF

 

Um das neue Fahrzeug kennenzulernen, nutzten wir 3 Mittwochsübungen dazu, um das KLF  und dessen Funktionsweisen zu inspizieren.
Da es dafür 3 Termine gab, war es für die meisten Feuerwehrleute möglich, wenigstens an einem der 3 Termine an der Übung teilzunehmen.


Übung macht den Meister. Als Vorbereitung auf Einsätze ist es gesetzlich vorgeschrieben, Übungen abzuhalten. Unsere Übungen finden meistens an den Mittwochen statt und jede Übung hat ein anderes Thema. Jeweils zwei Kameraden der Feuerwehr bereiten eine Übung zu einem bestimmten, vorgegebenen Thema vor, welches die anderen dann bestmöglich zu meistern versuchen. Bei den Nachbesprechungen wird dann besprochen, was man im Ernstfall hätte besser machen können.


hier ein paar Fotos zu verschiedenen Übungen: